Haarentfernung mit dem Laser / IPL

 

Anders als die herkömmlichen Enthaarungsmethoden packt die Laserepilation das lästige Haarproblem an der Wurzel. Durch das Laserlicht werden die Haarwurzeln zerstört, so dass anschliessend keine Haare mehr nachwachsen können.
Mit der Laserepilation lassen sich Haare an fast allen Körperregionen entfernen. Wie viele Sitzungen im Einzelfall notwendig sind, hängt von der Lokalisation der Areale und der Haardichte ab. Für die Haarentfernung an Bein, Achsel, Arm oder an der Bikinizone sind im allgemeinen fünf bis zehn Sitzungen erforderlich. Ein Kinn- oder Oberlippenbart ist meist nach vier bis fünf Behandlungen vollständig entfernt.

Behandlungsablauf

Die zu behandelnden Areale sollten zwei bis drei Tage vor der Laserbehandlung rasiert werden.  Als erstes werden Sie in einem Aufklärungsgespräch genau über die Behandlung informiert, die Haut wird untersucht und die Laserenergie genau auf Ihren Hauttyp eingestellt. Die Haut wird während der Laserbehandlung gekühlt, das Auftragen von Gel ist daher nicht erforderlich.  Zum Schutz der Augen wird eine Spezialbrille getragen. Der Laser wird nun Schritt für Schritt über den zu behandelnden Bereich gefahren, was sich wie ein leichtes Stechen auf der Haut anfühlt. Empfindliche Stellen können mit einer schmerzbetäubenden Creme vorbehandelt  werden. Nach der Behandlung kann es zu einer vorübergehenden Rötung der Haut kommen, ähnlich einem leichten Sonnenbrand. In den folgenden vier Wochen sollte die Sonne gemieden werden bzw. ein Sunblocker aufgetragen werden.


Preise

Abhängig von der Grösse des zu behandelnden Areals. Beispiele:
Damenbart: 100.-/Sitzung
Bikinizone: 150.-/Sitzung
Achseln: 150.-/Sitzung


Haben Sie Fragen zum Thema Haarentfernung? Kontaktieren Sie uns oder vereinbaren Sie ein kostenloses, unverbindliches Beratungsgespräch.