Tattooentfernung mit dem Magic Pen


Funktionsweise

Ähnlich wie beim Tätowieren wird eine patentierte Lösung unter die Haut gebracht. Diese führt dazu, dass die Farbe vom Körper abgestossen wird und über die Haut abgegeben wird. Es erfolgt kein Abtransport über das Lymphsystem wie bei den konventionellen Methoden mit Laser und somit keine Belastung des Körpers mit eventuell giftigen Farbstoffen.

Nach der Behandlung bildet sich ein Schorf, dieser fällt etwa nach zwei Wochen mitsamt dem zu entfernenden Pigment ab. Die komplette Abheilung benötigt fünf bis sechs Wochen, sobald diese erfolgt ist, kann eine weitere Behandlung im angrenzenden Gebiet durchgeführt werden. 

Vorteile

  • Eliminiert effektiv jede mögliche Farbe durch das Einspritzen einer patentierten Lösung. 
  • Schneller und billiger als die Lasertherapie, es werden nur drei bis vier Sitzungen benötigt für eine komplette Entfernung. 
  • Auch selbstgestochene Tattoos lassen sich  entfernen

Behandlungsablauf

Im Beratungsgespräch wird das Tattoo untersucht und durch eine genaue Anamnese werden so viele Informationen wie möglich gesammelt. Es interessiert uns, wie lange Sie das Tattoo schon haben, ob es professionell oder durch einen Laien gestochen wurde.

Die Funktionsweise des Magic Pens wird erklärt und Sie erhalten genaue Anweisungen, wie Sie die behandelten Stellen pflegen müssen. 

Falls Sie sich für eine Tattoo Entfernung mit dem Magic Pen entschliessen, erfolgt bei der ersten Sitzung eine Probebehandlung mit deren Hilfe die optimale Tiefe der Behandlung bestimmt werden kann. Zwei Wochen danach kann mit der richtigen Behandlung begonnen werden. Die Durchführung.erfolgt mit Hilfe einer Schablone.


Direkt nach der Behandlung wird eine Heilsalbe aufgetragen und ein Verband angelegt. In der Folge bildet sich ein Schorf, dieser darf nicht abgekratzt werden. Der Verband sollte, solange sich der Schorf noch nicht gelöst hat, täglich erneuert werden. Nach ca. zwei Wochen fällt der Schorf mitsamt dem Pigment ab. Die neue Haut ist heller als die Umgebung und leicht gerötet. Bis sich der Farbton normalisiert hat, sollte ständig ein Silikonpflaster getragen werden. Dieses kann jeweils für ca. eine Woche belassen werden. Etwa acht Wochen nach der ersten Behandlung ist die Heilung abgeschlossen und die nächste Behandlung im angrenzenden Bereich kann durchgeführt werden. 

Vorher-Nachher

8 Wochen nach einer Behandlung


Preise

Die Behandlungskosten sind abhängig von der Grösse des Tattoos, ab 200.- pro Sitzung.


Haben Sie Fragen zum Thema Tattooentfernung? Kontaktieren Sie uns oder vereinbaren Sie ein kostenloses, unverbindliches Beratungsgespräch.